LWL-Fachtagung am 18. Februar 2010

Die Vermeidung von Freiheitsentziehenden Maßnahmen

- Alternative Strategien und Empfehlungen -

 

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person: 60,00  Euro.

 

Ermäßigung / Rabatte

  • Für Studierende, Auszubildende sowie Schülerinnen/Schüler kann bei Vorlage eines aktuellen Nachweises (z.B. Kopie) eine Ermäßigung gewährt werden.
    Der Teilnahmebeitrag beläuft sich dann auf 40,00 €uro pro Person.
     
  • Bei Anmeldungen von Gruppen (ab acht Personen) wird ein Gruppenrabatt gewährt. Der Teilnahmebeitrag beläuft sich dann auf 50,00 €uro pro Person.

In diesen Fällen ist generell nur eine schriftliche Anmeldung (postalisch/ via Telefax) möglich! Vielen Dank für Ihr Verständnis.